Inhalte des ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften

Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Übersicht über alle Inhalte des ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften. Um zu den Texten zu gelangen klicken Sie auf die entsprechende Übersicht.

Ein Download-Link zum Gesamtkapitel befindet sich jeweils am Ende des Kurztextes. Außerdem finden Sie im Download-Bereich alle Kapitel des ZNU-Standard sowohl einzeln als auch zusammen gefasst (als Zip-Archiv).

Z 1 Ziele und Überblick

Ein Überblick über die Ziele, die Philosophie und Inhalte des ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften finden Sie hier.

Z 2 Anforderungen mit Nachweismöglichkeiten

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie konkret nachhaltiger wirtschaften können, geben Ihnen die 44 Anforderungen des ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften einen klaren Orientierungsrahmen.

Zu den Anforderungen mit Nachweismöglichkeiten gelangen Sie hier.

Z 3 Geltungsbereich

Der ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften hat Geltung für alle Unternehmen unabhängig von deren Größe und Branchenzugehörigkeit. Er gilt grundsätzlich für alle Aktivitäten eines Unternehmens, setzt die Einhaltung geltender rechtlicher Anforderungen voraus und ist standortbezogen.

Eine detaillierte Beschreibung zum Geltungsbereich finden Sie hier.

Z 4 Ihr Weg zum Zertifikat

Sie können Ihr Managementsystem nach dem ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften durch anerkannte und unabhängige Zertifizierungsstellen überprüfen und zertifizieren lassen. Alle Abläufe zum Aufbau des Managementsystems Nachhaltiger Wirtschaften von Auditplanung und -aufwandsberechnung bis Zertifikatsvergabe werden detailliert hier beschrieben.

Z 5 Lösungen für mehrere Standorte

Der ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften ist ein Standortstandard, der mit der Revisionsfassung 2018 auch für Unternehmen mit mehreren Standorten anwendbar ist (Multi-Site).

Genauere Informationen finden Sie hier.

Z 6 Regelungen für die Kommunikation

Unternehmen dürfen für ihre zertifizierten Standorte mit dem Logo ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften werben.

Detaillierte Regelungen zur Kommunikation zertifizierter Unternehmen und zum Logo finden Sie hier.

Z 7 Anforderungen an Zertifizierungsstellen, Auditorinnen und Auditoren

Der ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften kann nur durch anerkannte und geschulte Auditorinnen und Auditoren überprüft und durch akkreditierte Zertifzierungsstellen zertifiziert werden. Die genauen Anforderungen für Zertifizierungsstellen, Auditorinnen und Auditoren finden Sie hier

Z 8 Definitionen, Grundlagen und Verzeichnisse

In diesem Dokument finden Sie wichtige Definitionen rund um den ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften, wissenschaftliche Grundlagen wie das ZNU-Phasenmodell und alle Verzeichnisse zu den Dokumenten des ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften.

Weitere Infos finden Sie hier.

Z 9 Qualitätssicherung, Dialog und Danksagung

Das ZNU als Standardgeber bedankt sich bei allen teilnehmenden Anspruchsgruppen für den offenen und hilfreichen Dialog vor allem im Zuge des Revisionsprozesses zum ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften 2018.

Wir freuen uns über Ihr Feedback, um die Qualität und Inhalte des ZNU-Standard systematisch weiter zu entwickeln und somit  einen Beitrag für eine Welt zu leisten, in der Nachhaltigkeit für alle selbstverständlich ist – driving sustainable change.

Weitere Informationen finden Sie hier.